Skip to main content

Withings Fitness Armband

Withings Fitness ArmbandWithings ist ein französisches Unternehmen mit Hauptsitz in Issy-les-Moulineaux. Das 2007 gegründete Unternehmen vertreibt hauptsächlich Fitness Armbänder und andere drahtlose Gadgets, mit denen die eigene Gesundheit oder das eigene Zuhause überwacht werden können. Neben speziellen Produkten für Babys verkauft Withings auch Kameras für die Überwachung in der eigenen Wohnung. Derzeit gibt es drei verschiedene Fitness Armbänder von Withings: das Pulse Ox, das Activite Pop und das Activite. Während die Fitness Armbänder kompatibel mit Android- und Apple-Smartphones sind, verbinden sich die meisten anderen Geräte von Withings nur mit Apple-Geräten.


Testsieger
Withings WS-50

75,00 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Withings Activite Pop

78,17 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Withings Pulse Ox

80,93 € 119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Die Modellpalette von Withings

Das günstigste Modell ist das Fitness Armband Pulse Ox. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen, die bei anderen Herstellern erst in der obersten Preiskategorie angeboten werden. Es misst nicht nur die zurückgelegten Schritte, sondern auch die zurückgelegte Distanz, die Schlafphasen und die erzielten Höhenmeter. Darüber hinaus ermittelt das Fitness Armband auch noch die Herzfrequenz und die Sauerstoffsättigung im Blut. Der Akku des Armbands hält ungefähr zwei Wochen ohne erneute Aufladung durch. Die beiden Fitness Armbänder Activite und Activite Pop unterscheiden sich nur in der Materialverwendung. Die Displays der beiden Modelle sehen aus wie eine klassische Armbanduhr. Im Gegensatz zum Pulse Ox gibt es bei den Activite Modellen keinen Pulsmesser und keine Messung der Sauerstoffsättigung im Blut. Die beiden Armbänder werden mit einer Standarduhrenbatterie betrieben, die nach ungefähr acht Monaten ausgetauscht werden muss.

Fitness Armbänder von Withings für jeden Einsatzzweck

Alle Fitness Armbänder eignen sich für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Das recht teure Activite lohnt sich aber nur, wenn ein besonderer Wert auf hochwertige Materialien gelegt wird, da das günstigere Armband Activite Pop dieselben Funktionen bietet. Für sehr aktive Menschen ist das Fitness Armband Pulse Ox aufgrund der erweiterten Fähigkeiten zur Puls- und Sauerstoffsättigungsmessung besser geeignet, das elegantere Activite ist besonders für Menschen gedacht, die sich im Alltag mehr bewegen möchten, aber auf ein individuelles Design und hochwertige Verarbeitung nicht verzichten wollen.

Die App von Withings für Fitness Armbänder

Die App von Withings nennt sich „Health Mate“, hat aber nichts mit der fast gleichnamigen Apple App „Health“ zu tun. Es gibt sie kostenfrei in den App-Stores von Google Android und Apple, für Windows-Smartphones und Blackberry-Nutzer gibt es derzeit keine Alternativen. Die von den Fitness Armbändern aufgezeichneten Daten werden automatisch über Bluetooth 4.0 an die App weitergeleitet und können dort ausgewertet werden. Zusätzlich gibt es diverse Motivations- und Vergleichsfunktionen, mit einer Art „Smart Coach“ können individuelle Ziele gesetzt werden. Vergleiche mit anderen Nutzern der App sind allerdings nicht möglich, hier bieten die Apps von Konkurrenten zum Teil deutlich bessere Möglichkeiten.