Skip to main content

Körperfettwaage Test 2016

Den Anteil von Körperfett im Verhältnis zu den Muskeln messen zu können, ist nicht nur für Sportler sehr wichtig. Auch eine Diät kann durch das Verwenden einer Körperfettwaage positiv beeinflusst werden, denn hiermit bekommst Du mehr Infos über den Zustand Deines Körpers, als es bei einer herkömmlichen Waage der Fall ist. Du kannst das Gewicht, den Fettanteil und den Muskelanteil ablesen. Wenn Du alles über die Körperfettwaage erfahren willst, dann lies einfach weiter.

1234
Withings WS-50 Test Testsieger Medisana BS440 Test Preis/ Leistungssieger Fitbit Aria Test adeVital Analysis BA 1400 Test
ModellWithings WS-50Medisana BS 440 ConnectFitbit AriaadeVital Analysis BA 1400
Preis

139,90 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

65,57 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,99 € 119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

86,04 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Messgenauigkeit100 g100 g100 g100 g
MaterialKunststoff, GlasKunststoff, GlasPlatte aus Hartglas Gehäuseunterteil aus ABSKunststoff, Glas
Speicherfunktion (Personen)
BMI-Anzeige
Bluetooth
Wi-Fi
Smartphone-App
BesonderheitenKommunikation mit Apple- und (schwarze Version) Android-Geräten, eigene App-Verfolge deinen Fortschritt anhand von kostenlosen Online-Diagrammen und ToolsZielgewichtseinstellung
Fazit----
Preis

139,90 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

65,57 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,99 € 119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

86,04 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestberichtKaufenTestberichtKaufenTestberichtKaufenTestberichtKaufen

Wie funktioniert eine Körperfettwaage?

Normale Körperwaagen arbeiten lediglich mit Sensoren, die über den Druck des Gewichts messen, wie schwer Du bist. Sicherlich kennst Du auch noch die alten mechanischen Waagen, wo eine Zahnradmechanik im Inneren für das Ergebnis sorgte. Diese Zeiten sind vorbei, denn die Körperfettwaage setzt Dich unter Strom, wovor Du allerdings keine Angst zu haben brauchst. Das Bioimpedanz Verfahren hat die Nutzung von Körperfettwaagen erst möglich gemacht. Bei diesem Verfahren stellst Du dich mit unbekleideten Füßen auf die Körperfettwaage, auf deren Oberfläche sich Kontakte bzw. Kontaktplatten befinden.

Sobald die Körperfettwaage aktiviert wird, fließ ein schwacher Strom durch den Körper, den Du nicht spüren kannst, der von den Sensoren der Waage allerdings wahrgenommen wird. Da Dein Körperfett den Strom schlechter leitet, als Deine Muskeln, ergeben sich somit sehr unterschiedliche Widerstände, die der Strom der Körperfettwaage überwinden muss.

Da du vor der Benutzung Deine Körperdaten eingeben musstest, kann die Waage nun aus den Daten und dem gemessenen Widerstand errechnen, wie hoch der Fettanteil im Körper ist.


Welche Körperfettwaage ist die beste?

körperfettwaage

Diese Frage lässt sich wie immer nicht so einfach beantworten. Da es viele unterschiedliche Modelle auf dem Markt gibt, die jeweils unterschiedliche Funktionen mit sich bringen, kommt es darauf an, was Du genau mit der Körperfettwaage machen möchtest.

Es gibt preiswerte Modelle, die über einen gewissen Grundstandard verfügen. Andere Körperfettwaagen, die im hochpreisigen Bereich liegen, bieten dafür mehr Komfort und eine deutlich bessere Usability. Es kommt also ganz darauf an, was Du willst.

In unserem Körperfettwaage Vergleich findest Du aus diesem Grund eine Auswahl der besten Körperfettwaagen, die es derzeit auf dem Markt zu kaufen gibt. Du kannst Dich ausgiebig darüber informieren, welche Waage welche Funktionen hat und wie genau das Messergebnis beispielsweise ist.


Was misst eine Körperfettwaage alles?

Viele Körperfettwaagen können weitaus mehr Daten aufzeichnen, als nur das Gewicht oder den Anteil vom Fett im Körper zu messen. Oftmals handelt es sich bei aktuellen und hochwertigen Geräten um ware Alleskönner, die über Bluetooth, Thermometer, Hydrometer, Hygrometer und vieles mehr verfügen. In unserem Test haben wir jeweils die Funktionen herausgearbeitet, damit Du gleich von Anfang an weißt, welche Körperfettwaage die beste für Dich ist.

Je nachdem, wie gut die Körperfettwaage ist, sind die Werte sehr genau. Die Messung erfolgt unter Einbeziehung der Umgebungswerte, sowie der eingegebenen Daten. Aus diesen Faktoren berechnet die Körperfettwaage die gewünschten Ergebnisse.

Die Körperanalysewaage misst oftmals die folgenden Daten:

  • Muskelmasse
  • Fett im Körper
  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Luftdruck
  • BMI Body Mass Index
  • Puls


Wie genau ist die Körperfettwaage?

Um möglichst gute Ergebnisse zu erhalten, solltest Du einige Dinge beachten, die einen großen Einfluss auf den Erfolg der Messung ausüben. Natürlich spielen in erster Linie die Qualität und die Technik der Körperfettwaage eine große Rolle. Doch auch die Art der Verwendung ist entscheidend, wie Du gleich in den folgenden Beispielen erkennen wirst. Wenn Du diese Punkte berücksichtigst, erhältst Du die besten Werte, was Deine Muskelmasse, den Anteil an Fett, sowie den Body Mass Index angeht.

Die Körperanalysewaage sollte:

  • immer entsprechen der Anleitung verwendet werden
  • immer zur gleichen Tageszeit verwendet werden
  • nicht direkt nach dem Sport verwendet werden
  • nicht nach dem Duschen verwendet werden
  • immer am gleichen Ort im gleichen Raum verwendet werden
  • immer mit gereinigten Elektroden verwendet werden


Körperfettwaagen Test – Worauf haben wir geachtet?

In unserem Körperfettwaagen Test haben wir unzählige Produkte miteinander vergleichen. Darunter waren Modelle von Soehnle, Withings, Beurer, Omron und vielen weiteren Herstellern. Wenn Du abnehmen und dabei den Körperfettanteil im Auge behalten möchtest, stehst Du also vor einer großen Auswahl an unterschiedlichen Produkten und jeder Artikel hat etwas anderes für Dich zu bieten.

Um in unserem Vergleich zu einem Testsieger zu gelangen, haben wir uns neben der Qualität auch die Verbindungsmöglichkeiten mit anderen Geräten angesehen. Verfügt die Körperfettwaage über eine Schnittstelle mit Bluetooth, um eventuell Kontakt zu anderen Smart Fitnessprodukten aufzunehmen? Gibt es Smart Funktionen, die beispielsweise über eine iOS oder Android App aufgezeichnet werden können? Mit unseren Tipps bekommst Du einen Überblick über die zahlreichen Angebote aus dem Bereich der Körperfettwaagen.

Wie kann der Körperfettwaage Test Dich bei Deinen Zielen unterstützen?

Ob Du eine Diagnosewaage von Beurer oder Personenwaagen von Soehnle verwendest, macht auf den ersten Blick vielleicht keinen Unterschied, denn schließlich willst Du ja nur Deinen Körperfettanteil messen. Doch sobald man ins Detail geht, entscheiden die Features einer Waage darüber, ob Du damit zufrieden sein wirst, oder nicht. Nicht alle Angebote entsprechen einer guten Qualität, doch mit unserem Körperfettwaagen Vergleich bist Du in der Lage, Dir das beste Modell auszusuchen und für den jeweiligen Preis genau die Features zu bekommen, die Du für Dein Vorhaben benötigst.

Wenn Du Sport betreibst und Waagen suchst, die Dir Tipps und Ratschläge für den Aufbau von Muskulatur geben, solltest Du unbedingt darauf achten, dass diese in unserem Test den Body Mass Index ausgeben können und über sehr gute Elektroden verfügen. Alle Ergebnisse sollten dann per App ausgelesen werden können. Zahlreiche Geräte werden zusammen mit einer kostenlosen Smartphone App ausgeliefert. Wenn Du nach dem Testsieger suchst, solltest Du dich einfach auf unserer Seite ganz in Ruhe umsehen. Nimm Dir die Tipps aus diesem Artikel zu Herzen und entscheide Dich dann für eine Körperanalysewaage, die perfekt zu Dir passt und mit der Du schon bald die besten Erfolge erzielen wirst.

Withings-WS-50

Kann eine Körperfettwaage als Motivation dienen?

Selbstverständlich ist dies möglich. Wenn Du abnimmst, gleichzeitig aber Musklen aufbaust, kann es passieren, dass die normale Personenwaage keine Veränderung anzeigt. Tatsächlich hat es in Deinem Körper aber einen Austausch von Fett und Muskelmasse gegeben. Mit Körperfettwaagen kannst Du diese Veränderung über die Messung nachvollziehen und erkennst, dass Dein Training Erfolg mit sich bringt.