Skip to main content

Garmin vívosmart HR+

(5 / 5 bei 3 Stimmen)
Hersteller
GPS
Stoppuhr
Kalorienverbrauch (am Gerät)
Pulsmessung
Schlafanalyse
Gewicht30g
Akkulaufzeit7 Tage
Wasserdicht1

Preisvergleich

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. August 2017 0:48

Amazon Preisvergleich

136,48 € 219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. August 2017 0:48

Kaufen

Gesamtbewertung

88.5%

"Tolle Neuauflage des Garmin vivosmart HR. Der Funktionsumfang hat sich klar verbessert. Der Preis wurde allerdings auch angezogen."

Bedienung
92%
Akkulaufzeit
90%
Verarbeitung
92%
Preis-/Leistung
80%

Garmin vívosmart HR+ – im Fitness Armband Test vorgestellt

Mit dem Garmin Vívosmart HR wurde der Fitness Armband Markt auf das nächste Level gehoben. Dennoch wies das Gerät einige Tücken auf. Im Garmin Vívosmart HR+ wurden dagegen alle Verbesserungswünsche integriert. Im Ergebnis steht ein wertvoller Begleiter für den Alltag.
Garmin vívosmart® HR+ Test

Dezent – aber modisch

Wer die Garmin Vívosmart HR+ erwerben möchte, muss dafür zunächst vergleichsweise tief in die Tasche greifen. Zwischen 200 und 250 Euro kostet das Gerät je nach Anbieter. Das in mehreren Farben erhältliche Fitness Armband präsentiert sich dabei modisch und jung, jedoch keinesfalls verspielt. Selbst in der violetten Tönung haftet ihm immer ein gewisser Charme und sogar ein wenig Seriosität an. Zum Tragen im Büro oder bei privaten Anlässen fällt das Accessoire also nicht negativ auf. Vorteilhaft ist zudem, dass Garmin das Vívosmart HR+ in zwei unterschiedlichen Größen anbietet und neben der Standardlänge von 136 Millimetern nun auch eine vergrößerte Version mit 192 Millimetern zur Verfügung steht.

Garmin Vívosmart HR+ Video Test

Das Plus ist inklusive

Von seinem Vorgängermodell unterscheidet sich das Garmin Vívosmart HR+ optisch nur geringfügig. Und doch lässt das Plus im Namen auf eine zusätzliche Funktion schließen. Tatsächlich, nunmehr ist ein GPS-Empfänger im Gehäuse integriert. Dieser soll mehr Präzision bei allen Bewegungsabläufen und Sportarten erlauben. So ist das Aufzeichnen von Streckenprofilen denkbar. Ebenso kann im Gelände eine optimale Koordination erfolgen. Nicht überraschend stellt sich dabei die Erkenntnis ein, dass Garmin abermals ein hohes Maß an Qualität abliefert. In meinem Test weicht das Fitness Armband nur selten einmal vom tatsächlichen Kurs ab, Distanzen und Höhenunterschiede werden nahezu korrekt angegeben. Lediglich in bergigen Regionen kommt es hierbei zu Mängeln – an alpine Kletterer richtet sich die Garmin Vívosmart HR+ also nicht.

Auch der Pulsmesser ist enthalten

Neben dem GPS-Sensor hat Garmin das Gerät mit einem Pulsmesser versehen. Dieser befindet sich rückseitig am Gehäuse, liegt also direkt am Handgelenk auf der Haut. Der zusätzliche Einsatz eines Brustgurtes ist nicht mehr erforderlich. Und auch hier überzeugen die gesammelten Daten. Rund um die Uhr zeichnet das Fitness Armband die Herzfrequenz auf. Dabei unterscheidet es zwischen aktiven und passiven Phasen, kann Stunden der Ruhe also von jenen der Anstrengung differenzieren. Lediglich die Intervalle der Messung gibt die Garmin Vívosmart HR+ selbst vor: Im Schlaf überwacht sie den Rhythmus des Herzschlages lediglich im Abstand aller fünf Minuten – beim Sport hingegen im Takt von zehn bis 30 Sekunden.

12
Garmin vívosmart HR+ Test Garmin vivosmart HR Test Unsere Empfehlung
ModellGarmin vívosmart HR+Garmin vivosmart HR
Preis

ab

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. August 2017 0:48

74,99 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. August 2017 0:48

Bewertung
GPS
Stoppuhr
Kalorienverbrauch (am Gerät)
Pulsmessung
Schlafanalyse
Gewicht30g25g
Akkulaufzeit7 Tage3 Tage
Wasserdicht11
Preis

ab

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. August 2017 0:48

74,99 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. August 2017 0:48

TestberichtTestberichtKaufen

Der Tagesverlauf in Zahlen

Daneben kann die Garmin Vívosmart HR+ alle relevanten Daten sammeln: Welche Strecken wurden gelaufen oder gefahren, wie viele Kalorien hat der Anwender verbraucht und zu sich genommen, in welchem Verhältnis standen aktive und passive Stunden, wie hat sich der Fitnesswert in den letzten Wochen und Monaten verändert und welches Sportprogramm wurde heute absolviert? In der Erhebung und Speicherung aller Informationen zeigt sich das Gerät nicht geizig. Der etwas negative Umkehrschluss: Insbesondere Laien geraten hier schnell an ihre Grenzen. Die Fülle an Wissenswertem und Wichtigem wirkt zuweilen etwas überfordernd, allerdings kann über die Garmin Connect App eingestellt werden, welche Funktionen genutzt werden sollen.

Zugriff auf das Smartphone

Garmin Vívosmart HR+ Smart-Funktionen

Garmin Vívosmart HR+ kann wie gewohnt mit dem Smartphone kommunizieren, so dass wichtige Nachrichten direkt auf dem Fitness Tracker erscheinen.

Zudem kann die Garmin Vívosmart HR+ auch mit einem Computer, Tablett oder Handy kommunizieren. Das Abrufen von Terminen, der Eingang von Mails und Anrufen, das Steuern der Musik und ähnliche Anwendungen sind mühelos möglich. Ebenso ist das Übertragen von auf stationären oder mobilen Geräten gespeicherten Trainingsprogrammen vorstellbar – funktioniert in der Praxis aber etwas umständlich. Bis zum reibungslosen Ablauf des Vorgangs kann der Anwender aber jene Übungspläne nutzen, die in dem Fitness Armband bereits integriert sind. Unterschiedliche Level sprechen dabei sowohl Amateur- als auch Profisportler an, der Neueinsteiger kommt ebenso wie der austrainierte Athlet ganz auf seine Kosten. Das Ziel ist klar: Die Verbesserung der persönlichen Werte wird angestrebt.

Ein wertvoller Begleiter

Die Garmin Vívosmart HR+ richtet sich somit an alle Personen, die im privaten, beruflichen und sportlichen Alltag die Kontrolle über sämtliche Körperwerte besitzen wollen. Der Umfang der Funktionen wirkt zwar zuweilen etwas groß, lästige Extras lassen sich hier dennoch nicht finden. Zumal über die Garmin Connect App alle Voreinstellungen individuell festgelegt werden können – der Anwender erhält damit einen Begleiter, der alle Informationen des Tages aufzeichnet. Und einen, der neben anderen Sportarten auch problemlos zum Schwimmen verwendet werden kann: Bis zu einer Tiefe von 50 Metern ist das Gerät wasserdicht. Mag der Preis insgesamt vielleicht etwas hoch ausfallen, so lässt das Fitness Armband doch keine Wünsche offen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Garmin vívosmart HR+ Preisvergleich

ShopPreis

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. August 2017 0:48

Zuletzt aktualisiert am: 24. August 2017 0:48

Amazon Preisvergleich

136,48 € 219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. August 2017 0:48

Zuletzt aktualisiert am: 24. August 2017 0:48

Jetzt bei Amazon kaufen

 
Jetzt bestellen

sofort lieferbar

136,48 € 219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen